Tel: +49 (431) 2377 0

GRAVIERENDE WETTBEWERBSVORTEILE – DER LASER BRINGT’S

Based on Innovation

HELL PremiumFlexo verkörpert umfangreiches Know-how aus unserem Hause, dem es seit jeher gelungen ist, Herausforderungen anzunehmen und zum Erfolg zu führen. Erfolg heißt, das Know-how für unsere Kunden in Wettbewerbsvorteile umzusetzen: eine leistungsfähige, leicht beherrschbare und zudem wirtschaftliche Technologie.

Der Name unseres Unternehmensgründers, Dr.-Ing. Rudolf Hell (1901 – 2002), steht für viele Erfindungen und Innovationen wie beispielsweise das Faxgerät. Er gilt auch als Wegbereiter der filmlosen Direktgravur im Tiefdruck. Seit 1962 ist dieses Verfahren in Gestalt der elektromechanischen Gravieranlagenreihe HELL HelioKlischograph im Markt erfolgreich präsent. Wichtige Impulse auf dem Weg zu HELL PremiumFlexo waren 1997 die TIFF-Direktgravur und der Jobticket-Workflow. 2006 führte HELL den PremiumSetter in den Markt ein – das erste System, das elastomere Flexodruckformen in weitaus höherer Qualität gravieren konnte als frühere CO2-Laser.

Hochleistungs-Faserlaser

Die Kerntechnologie von HELL PremiumFlexo besteht aus einem Hochleistungslaser, der von HELL und dem Laser-Hersteller IPG gemeinsam entwickelt wurde. Nur so war es möglich, eine optimale Schnittstelle zwischen der bewusst ausgewählten Laserquelle und dem innovativen HELL-Optikkopf zu implementieren und allerbeste Strahlqualität und Spotgröße zu realisieren. Dank einer neuartigen Plug-and-Play-Schnittstelle konnte der Optikkopf außerdem wartungsfrei und servicefreundlich gestaltet werden.

Mit einer Strahlleistung von 600 W ist der IPG-Faserlaser einer der stärksten seiner Klasse. Der Optikkopf der neuesten Generation holt das Optimum aus dem Faserlaser heraus. Faserlaser bringen mehrere Vorteile: Sie emittieren in einem für die Elastomergravur günstigeren Wellenlängenbereich, sind stärker als Diodenlaser und erlauben eine perfekte Strahlenbündelung für die punktgenaue Abbildungsleistung. Ihre hohe Energiedichte ermöglicht das profiltiefe Gravieren in einem Schritt.

Gewährleistet wird die hohe Strahlstabilität über die gesamte Gravierzeit durch die hochqualitativen Komponenten sowie den optimalen Aufbau der Optik, die mit einer Wasserkühlung ausgestattet ist. Das heißt, die Linsen des optischen Systems sind trotz Durchgangs eines hochenergetischen Strahls absolut stabil, und die Strahlenbündelung und somit die Spotgröße bleiben unter allen Umständen konstant.

Zukunftssichere Investition

HELL PremiumFlexo bietet mit seiner technischen Leistungsfähigkeit unternehmerische Chancen, neue Marktsegmente im Verpackungs- und Etikettendruck zu erschließen, die bisher im Tief- und Offsetdruck bedient wurden. Darüber hinaus ist HELL PremiumFlexo eine wirtschaftliche und kostengünstige Lösung, die einer Investition in diese Technologie einen Return on Investment innerhalb kurzer Zeit ermöglicht.

Unser zukunftsorientiertes Portfolio aus ein-, zwei- und vierstrahligen PremiumSetter n mit unterschiedlichen Arbeitsbreiten meistert jedes Auslastungsvolumen. Steigenden Bedarfen kann durch nachträgliche Laser-Hochrüstung  des HELL PremiumSetter nachgekommen werden. HELL PremiumFlexo wächst mit dem Unternehmen.

Kluge Entscheidung für Alleinstellungsmerkmale

Wer in die HELL PremiumFlexo Technologie investiert, entscheidet sich für Alleinstellungsmerkmale, die Wettbewerbsvorteile bringen – durch ihre Effizienz und Qualität. Hervorzuheben sind vor allem

  • die perfekte bildpunktgenaue Gravur in einem Schritt für beste Druckqualität,
  • den „OneButton“-Start des Gravierprozesses in einem ausgereiften Jobticket-Workflow,
  • die FastForward-Funktionen zum schnellen Überspringen von Vollton- und druckfreien Flächen sowie
  • die Sequenzgravur von Sleeves und Platten.